Vereinsanlässe

In 90 Minuten um die Welt, Unterhaltungsabend des TV Niederbipp

Am 29. und 30. November durfte der Turnverein zahlreiche Gäste mit auf eine Weltreise nehmen. Nachdem sich die Reisewütigen mit den von der Männerriege zubereiteten Gerichten gestärkt hatten ging es mit den kleinsten vom ELKI los. Anschliessend nahm Zack, Aschi und Trudi, sowie alle Gäste mit zu den Jugi-Kindern nach Afrika, an den Nordpol, nach London, China, USA und nach Südamerika.

So viele Länder in nur 45 Minuten können ganz schön durstig machen, daher wurde die Pause schliesslich mit dem Weltbekannten HAKA der Maori Ureinwohner eingeläutet. Nachdem vom feinen Kuchenbuffet geschlemmt wurde, hiess es wieder „häbet öichi Friise, mir düüse mit der Biise, i nes angers Land, mit Sack und Pack, ZACK, ZACK, ZACK!“ Zuerst ging es mit dem Frauenturnverein auf eine Kreuzfahrt und dann mit der Trampolin-Riege nach Australien. Anschliessend wurden die Gäste von den aktiven Damen und dem Aerobic mit auf den Mount Everest genommen. In Paris wurden die Zuschauer Zeuge einer tragischen Liebesgeschichte, inszeniert vom Geräteturnen. Zurück in der Schweiz wurden die Weltenbummler von den Korbball Damen mit einem „lüpfigen“ Trachtentanz wieder Willkommen geheissen. Bei der Zusammenfassung des Aerobic konnten sie Zuschauer den ereignisreichen Abend nochmals Revue passieren lassen. Der Abend wurde Anschliessend an der Bar gemütlich ausgeklungen.

Der TV dankt allen Helfern, den Turnern, dem OK und den Leitern. Ohne euren energischen Einsatz wäre ein solch schöner Anlass nicht möglich gewesen. Unser spezieller Dank geht natürlich an alle Zuschauer und wir freuen uns, Sie hoffentlich auch in drei Jahren, am nächsten Unterhaltungsabend des Turnverein Niederbipp, wieder begrüssen zu dürfen.