Jugi Mädchen

Jugitag 2018 Mädchen

Am 10. Juni reiste die Jugendriege der Mädchen nach Roggwil.

Zu Beginn standen die Leichtathletikdisziplinen Sprint, Weistrung und Kugelstossen/Ballweitwurf auf dem Programm. Die Mädchen zeigten ihr Bestes und lieferten top Resultate. Für drei der Mädchen reichte es sogar für einen Podestplatz! Bravo!

1.Rang 14- Jährige Zurlinden Daria
3.Rang 14- Jährige Haudenschild Zoe

1. Rang 15- Jährige Braesike Lisa

Weiter ging es am Nachmittag mit den Spielturnieren.

Die kleinsten standen beim Turmball im Viertelfinale und beim Tschoukball konnten die Niederbipper nach einer grossartigen Teamleistung sogar den Sieg feiern. Beim Unihockey waren die Mädchen etwas weniger erfolgreich, als man das von den Jungs gewohnt ist! ;) dennoch spielten sie meistens fair *hust* und zeigten vollen Einsatz. Mit noch etwas Übung und vielleicht einem Training mit den Jungs sieht das nächstes Jahr sicher anders aus. :) 

Auch beim Seilziehen blieb der grosse Erfolg aus.. am Einsatz lag es auf jeden Fall nicht! ;)

Bei der Pendelstafette hatte das Unterstufenteam leider einen Stabfehler zu viel und schieden dadurch aus. Auch die Ältesten mussten 2 Stabfehler einstecken, zeigten sich aber sonst von der schnellsten Seite und qualifizierten sich somit sehr knapp für den Final! 

-Niemand hat damit gerechnet, also war das ein etwas überraschender Einsatz. Wir denken, das war gar nicht schlecht, so konnte niemand richtig nervös werden! :)-

Dank einer unglaubichen super mega giga starken Leistung aller, lauten "Hopp"-Rufen und wahnsinnig schnellen Schluss-Läuferinnen konnten die Mädchen sogar um den Sieg mitlaufen. Allerdings reichte es knapp nicht und somit blieb aber der gute 2. Rang! 

Als Krönung zum erfolgreichen und von gutem Wetter begleiteten Tag, durften wir noch die neue Jugi-Fahne einweihen! Wir können zu recht behaupten, die schönste zu besitzen! :)

Wir Leiterinnen sind sehr stolz auf die Leistungen und gratulieren allen Mädchen die dabei waren herzlich!