Jugi Mädchen

Jahresbericht Jugi Mädchen 2012

 

 

Nach unserer Qualifikation im 2011 durften wir mit unseren Jüngsten U10 Mädels am UBS Kids Cup Team Regionalfinal in Langenthal teilnehmen, wo wir unter den vielen LV Vereinen den

7. Schlussrang belegten.

Im Mai unternahmen wir unseren gemeinsamen Jugiausflug mit den Boys in den Seilpark Balmberg. Die Bäume waren voller Kinder, in unserer Jugigruppe waren 60 Kids mit dabei.

Im Juni konnten wir mit sechs Diplomen, einer Goldmedaille und dem Vierkampf für Kids Pokal (zum vierten Mal) vom Jugitag in Wangen an der Aare nach Hause reisen. BRAVO!

 

Unsere älteren Girls haben sich zusammen mit den kurz entschlossenen Boys am Solothurner Kantonal Turnfest in Balsthal von einer besonders kämpferischen Seite gezeigt. Nach dem Wettkampf durften sie sich im nahegelegenen Freibad erholen. Bei einer hammer Partystimmung an der Rangverkündigung durften alle aufs Treppchen und den Pokal für den 3. Schlussrang (4. + 5. Stärkeklasse von 13 Teams) in empfang nehmen (5. Stärkeklasse  sogar 2. Rang). SUPER!

 

Als Abschluss der Sommersaison (es regnete) rundete ein Spielturnier die Jugisaison ab.

Mit drei Gruppen (U14, U12 und U10) haben wir im Dezember am UBS Kids Cup Team in Herzogenbuchsee unsere Fitness getestet. Diesmal konnten keine hervorragenden Gruppenresultate erzielt werden, da alle Teams mit zu jungen Teilnehmerinnen aufgestockt wurden. „Mitmachen kam vor dem Rang“.

Dieses Jahr haben wir ein sogenanntes Chlausenturnen in der Turnhalle Lehnfluh durchgeführt mit diversen Plausch-Posten und Spielen, als Belohnung gab es ein Chlausensäckli und …..

So, nun ist es Zeit zum Abschied nehmen, dies war mein letzter Jahresbericht. Aus gesundheitlichen Gründen (Schwangerschaft) habe ich mein Amt auf die HV 2013 demissioniert.

Eine Nachfolgerin darf sich noch melden und Jugileiterinnen sind herzlich willkommen!

Für die gute Zusammenarbeit bedanke ich mich bei meinem tollen Leiterteam! Es hat Spass gemacht!

Im 2013 wünsche ich allen viele positive Überraschungen, eine gesunde und zufriedene Zeit.

Mit sportlichen Grüssen Erika Jenzer