Jugi Knaben

Jahresbericht Jugi Knaben

Das erste Highlight des Jugijahrs war ganz klar der erfolgreiche Jugitag in Eriswil, den wir mit 32 Jugeler bestreiten konnten. Wir haben 15 Diplome und 5 Medallien ergattern können, sodass wir im Medallienspiegel den 2. Platz erreichten. Gekrönt wurde dieser Erfolg durch einen Doppelsieg bei den 9-Jährigen und 3 Qualifikationen zum Erdgascup. Womit wir gleich beim zweiten Highlight sind. Denn am Erdgascup konnte Bedrudin Sljivar sich den Titel des Kantonalmeister ergattern, Gian Haudenschild wurde Fizekantonalmeister und Janis Studer belegte einen sehr guten fünften Platz.
Die Turnstunde der 1. bis 4. Klässler der Knaben erfreut sich nach wie vor 25 begeisterter Jugeler. Die Turnstunde der 5. bis 9. Klässler leidet jedoch an akuter Unterbesetzung, da im Sommer vier Jungs aus der Schule gekommen sind und nun Unihockey bei den Erwachsenen spielen. Zudem ist leider der eine oder andere Jugeler abgesprungen, aus persönlichen, zeitlichen oder schulischen Gründen. Zwar sind seit kurzem 4 neue Jugeler auf Probezeit in der Jugi, doch die Zahl der Korbballmotivierten Jugeler ist leider immernoch sehr niedrig. Für gute Ideen dankt das Jugileiterteam allzeit.
Nichts desto trotz partizipieren wir am Kids-Cup, an der Hallenkorbballmeisterschaft und an der Unihockeymeisterschaft, wo sich Erfolg und Niederlage momentan circa die Wagschale halten.
Auf ein weiteres Jugijahr freut sich: Höfu