• TV Niederbipp

123. Hauptversammlung des TV Niederbipp

Nachdem wir die letzte Hauptversammlung brieflich abhalten mussten, konnten wir sie dieses Jahr, wenn auch etwas später als üblich, wieder in Person durchführen. Wir trafen uns am Freitag, dem 13. Mai im Bären Niederbipp zur 123. Hauptversammlung. Leider mussten wir uns dieses Jahr von Lisa Hovagimian als unsere Sekretärin verabschieden. Diesen Posten wird neu Remo Freudiger übernehmen. Joel Schönmann dürfen wir neu in Vorstand als Beisitzer begrüssen. Auch dieses Jahr konnten wir erfreulicherweise einige Neumitglieder aufnehmen. Dies sind von links nach rechts Yanick Gabi, Stephanie Spahr, Tania Rives und Raphael Spina. Nochmals herzlich Willkommen im TV Niederbipp, wir wünschen euch viele schweisstreibende und erfolgreiche Turnstunden. Auch einige Ehrungen gab es dieses Jahr vorzunehmen. So durften wir beispielsweise Willi Scheidegger zu 50 Jahren Vereinszugehörigkeit gratulieren.

Dieses Jahr wird der Turnverein wieder den alle drei Jahre stattfindenden Unterhaltungsabend durchführen. Es ist unser grosses Ziel diesen erfolgreich mit toller Unterhaltung fürs ganze Dorf über die Bühne zu bringen. Notiert euch also schonmal den 25./26.11 in der Agenda.

Wie immer rundeten das feine Znacht und das gemütliche Beisammensein den gelungenen Anlass ab.

DSC 2480

Weitere Fotos findet ihr hier

Turnfahrt des TV Niederbipp 2022

Nach drei langen Jahren war es endlich wieder so weit, wir durften an eine Turnfahrt.

Die Vorfreude war gross endlich wieder einmal als Turnerfamilie auf Wanderschaft zu gehen. So trafen wir uns an Auffahrt voller Tatendrang und mit dem einen oder anderen Fläschchen Weisswein am Bahnhof Niederbipp. Mit dem Bipperlisi ging es  auf nach Langenthal, wo es zu Fuss weiter nach Lotzwil ging. Auf dem Festgelände eingetroffen freuten wir uns über die zahlreche Turnerschar und die bekannten Gesichter. Es war schön unsere Turnkollegen aus anderen Vereinen endlich wieder einmal zu sehen. Darauf musste natürlich angestossen werden und die Stimmung war fröhlich und ausgelassen.

Wir zogen dann weiter zu unserer Brätlistelle, wo, wie immer schon alles vorbereitet und parat für unser Grillgut war. Wir wurden mit Apero, frischen Getränken, Kaffee und sogar Kokosmakrönchen verwöhnt. Vielen herzlichen Dank Kasi!! 
Nach dieser Stärkung und einigen entspannenden Stunden traten wir den Heimweg via Langenthal an. 

Ein grosses Dankeschön an Stucki Dänu fürs Organisieren und seine immerwährende Gelassenheit mit uns ;-) 

Weitere Bilder der Turnfahrt sind auhierzu finden.

DSC 2515

Elki ist Back

Mit 17 Pärchen konnten wir letzten Herbst, nach der Corona Zwangspause endlich wieder starten.

Zwar noch mit einigen Auflagen, aber die Freude über das zusammen zu turnen und zu lachen überwiegten.

Mit dem Hasen Felix, starteten wir mit den vielen verschiedenen Lektionen.  

Wir besuchten Felix im Wald, begleiteten ihn zur Schule, waren  an der Olympiade, feierten Geburtstag und machten mit ihm den Flughafen unsicher.

Wie immer, auch nach einem Jahr Pause, durfte  der Samichlaus, die Fasnachts und die Bobby Car Lektion nicht fehlen. Auch die „Papis“ kamen nicht zu kurz! Im Vakiturnen waren für einmal nicht die Kleinsten etwas zurückhaltend, sondern die Väter. Aber spätestens nach der Stafette, wurde  wieder das Kind im Manne wach und sie waren kaum mehr  zu bremsen.  

Bild1

Weiter Fotos findet ihr hier

Die Frühlingsferien rückten näher und mit Kaffee und Kuchen verabschiedeten wir uns in die Sommerpause.

Für‘s  Elki  Astrid Zurlinden

Weitere Beiträge ...